Wege zu sich

von | Mrz 23, 2019

Jeder kennt das Gefühl sich selbst, im Trubel des Alltags, zu verlieren.
Manchmal fehlt uns der nötige Abstand zu unseren Herausforderungen, Aufgaben, Gedanken und Sorgen um klar sehen zu können, wo wir sind und was wir brauchen.

Jeder von uns hat seine ganz eigenen Herausforderungen im Leben und auch sein ganz eigenes Potenzial, dennoch haben wir grundlegende Bedürfnisse, die bei uns allen gleich sind.

Wir wünschen uns, zum Beispiel, geliebt und angenommen zu werden, so wie wir sind; ein glückliches und erfülltes Leben zu führen; Schutz, Geborgenheit und inneren Frieden; um nur einige zu nennen.

Warum sieht das in unserm Leben immer wieder so anders aus?
Was haben wir für Möglichkeiten unser Leben, so wie wir es leben möchten, zu gestalten?
Wie können wir uns selbst unterstützen, ganz bei uns selbst anzukommen um Kraft und Ruhe zu finden?

In diesem Seminar begeben wir uns gemeinsam auf eine Forschungsreise in die Stille.
Mit unterschiedlichen Meditationen, Körper- und Atemübungen hast du die Möglichkeit, dich sowohl alleine als auch im Kontakt, zu erforschen.
So kannst du deine individuellen Muster, Bedürfnisse, Ängste, Ressourcen und Entwicklungspotenziale näher betrachten und Möglichkeiten finden dich, immer wieder, in deiner Mitte zu verankern.
Dies kann dich unterstützen, die Basis für einen neuen Umgang mit dir, deiner Innenwelt und deinem Alltag zu legen.

Termin :

Derzeit keinen Termin

Eine Anmeldung zum Seminar ist erforderlich!

Anmeldung bitte persönlich per Email (kontakt@atemundstille.de) und bis spätestens 3. Dezember.

Wir freuen uns, wenn du 15 Minuten vor Beginn des Seminars da bist, somit hast du die Möglichkeit in Ruhe anzukommen wir können gemeinsam pünktlich beginnen .
Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert auf 6-12.

Bei Interesse oder Rückfragen kannst du uns unter folgender Adresse kontaktieren:

kontakt@atemundstille.de