Ein Ja zu dem was ist – Webinar

von | Mrz 23, 2019

Immer wieder leiden wir an Situationen oder Gegebenheiten in unserem Leben, ohne das Gefühl zu haben wirklich etwas ändern zu können.

Wir finden uns in Situationen wieder und bewerten diese direkt und meistens unbewusst:

Es sollte anders sein.

Das hätte nicht passieren dürfen.

Es ist nicht genug. / Ich bin nicht genug.

Niemand mag mich.

Das hätte er/sie nicht sagen/tun sollen.

Es ist seine/ihre Schuld.

Mein Partner sollte mir zuhören und mich verstehen.

etc.

Woran wir dann wirklich leiden, sind unsere Gedanken und Bewertungen über die jeweilige Situation, NICHT die Situation an sich.

Meistens ist die Wirklichkeit freundlicher, einfacher oder sachlicher als unser Blick darauf.

Unsere Bewertungen sind uns meist nicht bewusst, da sie sehr schnell und automatisch in uns geschehen.

Manche Ereignisse in unserem Leben können wir nicht ändern, aber wir können unseren Blick, unsere Meinung und unsere Bewertung darüber anschauen, überprüfen und ändern.

Wir können schauen was jenseits unserer Glaubenssätze möglich ist.

Was passiert wenn wir unser Leben, ohne unsere Geschichte oder unsere Meinung darüber, betrachten?

Dabei geht es nicht um positives Denken oder um richtig und falsch, sondern die Glaubenssätze, die uns unbewusst bestimmen, aufzuspüren, zu überprüfen und zu wandeln so dass wir in Frieden mit uns und der Welt sein können.

Mit  Unterstützung von „The Work“, zeigen wir dir wie du mit vier einfachen Fragen, leidvolle Gedanken überprüfen und ändern kannst.

In diesem Webinar lernst du „The Work“ und dessen Anwendung kennen und hast die Möglichkeit durch die Überprüfung deiner Leid erzeugenden Glaubenssätzen, ein Ja zu dem was ist zu finden. Zur Vertiefung gibt es zusätzlich Meditationen und Austausch innerhalb der Gruppe.

In Zeiten von Corona, hat es sich für uns als stimmige Lösung ergeben dieses Seminar als unser erstes Webinar anzubieten.

Termin : 24.6.2020 um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort : Zoom-Raum (online)

Kosten: 27 €

Eine Anmeldung zum Webinar ist erforderlich!

Für eine Teilnahme, melde dich bis spätestens 3 Tage vor Webinarbeginn, per Email (kontakt@atemundstille.de) an.

Falls du noch Fragen hast, kannst du uns gerne eine E-Mail senden, oder uns telefonisch unter 0221/29819410 kontaktieren.